Sprossen-Hafer-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Haferkörner  
  • 1/4 l   klare Brühe (Instant) 
  • 200 g   Putenschnitzel  
  • 1 EL (10 g)  Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2   Kopf Eisbergsalat  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 100 g   Alfalfa-Sprossen  
  • 4 EL (80 g)  Salat-Joghurt-Creme  
  • 4 EL   Milch  
  • ca. 1 EL   Zitronensaft  
  • 1 Prise   Zucker  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Haferkörner am Vortag mit Wasser bedeckt einweichen. Danach in der Brühe aufkochen und 15 Minuten garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Wenden 2-3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Gurke schälen, halbieren, eventuell entkernen und in Scheiben schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Salat-Joghurt-Creme, Milch und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Soße über den Salat geben, vermischen und etwas durchziehen lassen
2.
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten (ohne Einweichzeit)
3.
Geschirr: Pfalzkeramik
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved