Superfood-Lunchbox mit Süßkartoffeln

Aus LECKER 10/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Superfood-Lunchbox Rezept

Der fruchtige Salat leuchtet bunt wie der Herbst und bringt Sie munter durch den Tag. Tipp: Gut verpackt auch unterwegs ein Genuss

Zutaten

Für Personen
  • 600 Süßkartoffeln 
  • 6 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Rinderhüftsteak (à ca. 200 g) 
  • 2 EL  getrocknete Cranberries 
  • 2 EL  Weißweinessig 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 100 Ziegenweichkäse 
  • 1 Dose (425 ml)  Kichererbsen 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C). Kartoffeln schälen, würfeln. Mit 1 EL Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
2.
Fleisch waschen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Folie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden.
3.
Inzwischen Cranberrys hacken. Mit 4 EL Öl und Essig verrühren, würzen. Zwiebel klein schneiden. Spinat verlesen. Käse grob zerbröseln. Kichererbsen abspülen und abtropfen. Alles vermengen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved