Tafelspitz mit Meerrettich-Schnittlauchsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 Würfel   klare Suppe mit feinem Gemüse (rein pflanzlich)  
  • 1,2 kg   Tafelspitz (Ende vom Rinderschwanzstück) 
  • 500 g   kleine, vorwiegend festkochende Kartoffeln  
  • 500 g   Zuckerschoten  
  • 500 g   junge Möhren  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 4 EL   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer aus  
  •     der Mühle  
  • 3 EL   geriebener Meerrettich aus dem Glas  
  • 2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
1 1/2 Liter Wasser und die Brühwürfel in einem großen Topf aufkochen. Fleisch waschen, und ca. 2 Stunden bei schwacher Hitze in der Brühe köcheln. Kartoffeln schälen, waschen und längs vierteln. Zuckerschoten putzen und waschen. Möhren schälen, waschen und in längliche Scheiben schneiden. Kartoffeln ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Vorbereitetes Gemüse die letzten 10 Minuten mitgaren. Fett in einem Topf erhitzen, das Mehl darin goldgelb anschwitzen. Nach und nach mit Milch, Sahne und 3/8 Liter des Fleischfonds ablöschen. Soße ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in Röllchen schneiden und, bis auf etwas zum Bestreuen, in die Soße rühren. Fleisch in Scheiben schneiden, und mit dem Gemüse und den Kartoffeln auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Etwas Soße auf Fleisch und Gemüse füllen. Alles mit Schnittlauch bestreuen
2.
Geschirr: V & B
3.
Besteck: R & B
4.
Gläser: Haymann
5.
Tuch: Kirschke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved