Tomaten-Risotto mit Meeresfrüchten

4
(9) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Packung   (250 g) tiefgefrorene Frutti di Mare  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 20 g   Butter  
  • 250 g   Risotto- oder Arborio-reis  
  • 1/8 l   Weißwein  
  • 600 ml   Tomatensaft  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 40 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zitronenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Meeresfrüchte auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im heißen Fett andünsten. Reis zufügen und andünsten. Weißwein angießen und einkochen lassen. Tomatensaft zufügen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Lauchzwiebeln, Meeresfrüchte und Käse ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben und mit erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eventuell mit Zitronenscheiben garnieren
2.
Teller: Altalena
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved