Mit Zimt, Apfel oder Kaffee

Top 5 Herbst-Cocktails, die dir die kalte Jahreszeit versüßen

Das Laub an den Bäumen wird bunter, die Tage kürzer: Der Herbst ist da und mit ihm die perfekte Zeit für gemütliche Cocktail-Abende mit den Liebsten. Im Glas darf es nun ruhig etwas herber zugehen, denn Drinks mit Apfel, Zimt oder Ingwer unterstreichen die Herbst-Stimmung perfekt. Entdecke unsere 5 Lieblingsrezepte!

Sweet & Stormy
Ein Herbst-Cocktail mit Gute-Laune-Garantie: Sweet & Stormy Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

1. Sweet & Stormy

Wenn es draußen stürmt und regnet, bringt diese Variante des Klassikers Dark & Stormy ein wenig Sonnenschein ins Glas. Anstatt mit Ginger Beer wird brauner Rum hier mit Kombucha und Blutorange gemixt und bekommt so einen fruchtig-herben Twist.

Hier geht's zum Rezept für den Sweet & Stormy >>

2. Apfel-Karamell-Martini

Apfel-Karamell-Martini
Der herbstlich süße Apfel-Karamell-Martini gelingt mit nur vier Zutaten Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Apfel und Karamell - ein herbstliches Dreamteam! Unser prickelnder Herbst-Martini ist der Cocktail deiner Wahl, wenn du es etwas süßer magst. Die Zubereitung könnte kaum einfacher sein: einen Löffel Karamell-Aufstrich ins Glas geben, mit Cider und Wodka aufgießen und mit Apfelspalten garnieren.

Hier geht's zum Rezept für den Apfel-Karamell-Martini >>

Apfel - Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Lust auf mehr Drinks mit Apfel?

Probiere auch diese himmlisch herbstlichen Cocktail-Ideen:

3. Bishop-Cocktail

Bishop-Cocktail
Zur Begrüßung einen Bishop-Cocktail? Ja, bitte! Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Wie orange-rotes Herbstlaub erstrahlt der Bishop-Cocktail im Glas. Der fein-würzige Drink mit rotem Wermut, Kräuterlikör und Orange sieht nicht nur stilvoll aus, er schmeckt auch hervorragend - besonders, wenn du es etwas herber magst. Perfekt als eleganter Aperitif, um deine Gäste vor einem Herbstmenü zu überraschen!

Hier geht's zum Rezept für den Bishop-Cocktail >>

4. Ginpresso

Ginpresso
Tschüss, Müdigkeit: Ginpresso schmeckt frisch und belebend Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Was könnte den Herbst-Blues besser vertreiben, als ein Cocktail mit Kaffee? Nach dem Klassiker Espresso Martini und cremigen Drinks mit Milch wie dem White Russian setzen wir im Herbst 2023 auf eine neue Kreation: Ginpresso! Mit Espresso, Gin und einem Hauch frischer Limette ist der Cocktail ein echter Muntermacher.

Hier geht's zum Rezept für den Ginpresso >>

5. Orangen-Rosmarin-Tonic

Orangen-Rosmarin-Tonic
Beliebter Klassiker im Herbst-Look: Orangen-Rosmarin-Tonic Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Der gute alte Gin Tonic sollte sich warm anziehen – und das nicht wegen dem grauen Herbstwetter, sondern weil ihm unser Orangen-Rosmarin-Tonic diese Saison eine echte Konkurrenz werden könnte! Mit fruchtiger Orange und aromatischen Kräutern trifft der spritzige Aperitif genau unseren Geschmack.

So geht's:

  • Zubereitungszeit:
    5 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Gläser

1 Bio-Orange

4 Zweige Rosmarin

Eiswürfel

160 ml Orangen-Aperitif (z.B. Canonita), alternativ heller Wermut

600 ml Tonic Water

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Orange heiß waschen, trocken reiben und 1 Hälfte in Spalten schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, leicht anklopfen.

2

Gläser (ca. 250 ml) 1/3 mit Eis füllen, Rosmarin und Orangenspalten in die Gläser verteilen. Je ca. 40 ml Orangen-Aperitif oder Wermut in die Gläser verteilen und mit Tonic Water auffüllen.

Nährwerte

Pro Glas

  • 180 kcal
  • 30 g Kohlenhydrate

Top 5 Rezepte-Newsletter

Die besten Wohlfühlessen für den Herbst, Hasselback-Ideen oder Abendessen aus dem Waffeleisen: Mit dem Top 5 Rezepte-Newsletter erhältst du jeden Montag unsere 5 Lieblingsrezepte per E-Mail - zum Ausprobieren und Genießen.

Jetzt für den Top 5-Newsletter anmelden >>

Video-Tipp

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes