Cocktail-Rezepte für gemixte Party-Drinks

Pina Colada, Caipi und Co.: Ein gut gemixter Cocktail, mit oder ohne Alkohol, darf auf keiner Party fehlen. Die besten Rezepte für beliebter Klassiker und neue Cocktail-Ideen findest du hier.

So wird's gemacht

Rezepte

 

Cocktail - Gemixte Party-Drinks

Wenn man von einem Cocktail spricht denkt man ohne zu Zögern an Cocktail-Klassiker wie Caipirinha, Moscow Mule, Mai-Tai, Tequila Sunrise, White Russian oder Planters Punch. Diese klassischen Vertreter aber auch viele kreative Neukreationen werde gerne auf Parties, in Cocktail-Bars oder in Restaurants angeboten. In der Regel wird ein Cocktail mit einem alkoholischen Basis-Getränken und unterschiedlichen weiteren zutaten wie Fruchtsäften. Soda, Sirup wie Holunderblütensirup für den beliebten Partydrink Hugo oder anderen Getränken, wie z.B. Tonic Water, Cola oder Bitter Lemon gemixt. Danach wird der Cocktail noch ensprechend der Zutaten mit z.B. Früchten dekoriert.

Ein guter Cocktail wird in der Regel von einem speziell angebildeten Cocktail-Barkeeper zubereitet. Dieser weiß genau in welchem Verhältnis die Zutaten des Cocktails gemischt werden und mit welcher Mix-Technik der optimale Cocktail zu Stande kommt. Es gibt mittlerweile sogar Cocktail-Meisterschaften.

Neben dem klassischen Cocktail mit Alkohol, gibt es noch die spezielle Form des Longdrinks. Dabei werden nur 2-3 Zutaten in einem größen Glas als beim Cocktail zusammengemischt. Bekannte Longdrinks sind z.B. Gin-Tonic oder Whisky-Sour. Wir haben aber auch leckere alkoholfreie Cocktails für Sie zusammengestellt.

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved