Tortellini mit Ratatouille-Soße

Aus LECKER 9/2021
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Fenchelknolle  
  • 1   Aubergine  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 - 2   Knoblauchzehen  
  • 1 - 2 Zweige   Rosmarin  
  • 3 Stiele   Basilikum  
  • 6   Tomaten  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 400 g   Käse-Tortellini (Kühlregal) 
  • 20 g   Parmesan (gehobelt) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Fenchel und Aubergine waschen, putzen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken. Kräuter waschen und trocken schütteln. Rosmarinnadeln und Basilikumblätter abzupfen und hacken. Tomaten waschen, grob würfeln.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Fenchel, Aubergine, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen. Brühe zugießen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Inzwischen Tortellini in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen. Nudeln und Ratatouille-Soße vermengen und auf Teller ver­teilen. Mit dem gehobelten ­Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved