Tortilla-Ecken mit Dip-Auswahl

Aus LECKER 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Tortilla-Ecken mit Dip-Auswahl Rezept

Nach Feierabend im Homeoffice guckte Brigitte bei Netflix endlich einmal alle Staffeln von „Modern Family“. Dazu passte die kleine Snackplatte mit drei cremigen Dips ganz wunderbar. Ach ja, lieber Andy, Brigitte schwört, dass sie bei den Zutaten nicht geschummelt hat. Das Basilikum flatterte einfach so auf den Teller …

Zutaten

Für Personen
  • 2   Weizentortillas (80 g; Wraps) 
  • 100 Räuchertofu 
  • 2 EL  geröstete, gesalzene Erdnüsse 
  • 150 Joghurt-Frischkäse 
  • 4   große Gewürzgurken 
  • 40 Kopfsalat 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 3 TL  Tomatenmark 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 1   kleine Zwiebeln 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Chips Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Tortilla­fladen übereinanderlegen und in je 12 Stücke schneiden. Auf dem Blech verteilen, dünn mit Öl bestreichen und im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.
2.
Für den Tofu-Dip Den Räuchertofu grob zerbröseln. Tofu, Erd­nüsse, Tomatenmark, 2–3 EL Wasser, 1 EL Frischkäse und 3 EL Öl mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
Für die Gurkensalsa Zwiebel schälen. Gurken und Zwiebel fein würfeln. Beides mit 2 EL Gurkensud mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Für die Kopfsalat-Creme Salat waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Salat und restlichen Frischkäse mit dem Stabmixer cremig pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Und los geht der Netflix-Abend!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved