Vegetarisches Linsen-Kürbis-Curry

 Vegetarisches Linsen-Kürbis-Curry Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Kürbis im würzigen Curry? Aber sicher! Das Saisongemüse im asiatischen Eintopf mit Linsen, Kokosmilch und Tomaten entführt uns in neue Genusswelten!

VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

500 g Butternuss- oder Hokkaido-Kürbis

1 Chilischote

2 Knoblauchzehen

2 EL rote Currypaste

750 ml Gemüsebrühe

1 Zwiebel

1 EL Öl

250 g rote Linsen

400 g Tomaten

250 g Basmati Reis

300 ml Kokosmilch

Salz und Pfeffer

6 Stiele Koriander

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kürbis schälen (Hokkaido kann auch mit Schale verarbeitet werden), vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Chilischote waschen, trocken reiben, halbieren und entkernen. Fein hacken. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse pressen. Currypaste in ca. 250 ml Brühe auflösen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

2

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Kürbis, Chili und Knoblauch zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten. Linsen, Tomaten, Brühe sowie Curry-Brühe zufügen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.In der Zwischenzeit Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

3

Kokosmilch ins Curry einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Curry mit Reis auf Tellern anrichten und mit Koriander bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 700 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 101 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.