Vollkornnudeln mit Spinatkugeln und Gorgonzolasoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Vollkornnudeln mit Spinatkugeln und Gorgonzolasoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Blattspinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 100 Walnusskerne 
  • 250 Vollkorn-Spaghetti 
  •     Salz 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  •     Pfeffer 
  • 1 (250 g )  Becher Schlagsahne 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 Gorgonzola- Käse 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und gründlich waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen, mit der Hälfte der Walnusskerne fein hacken. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Fett in einem Topf erhitzen.
2.
Zwiebel, Knoblauch, und gehackte Nüsse darin dünsten, tropfnassen Spinat zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne und Brühe aufkochen. 100 g Käse zufügen und in der Soße auflösen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken.
3.
Spaghetti abtropfen lassen und mit der Soße auf Tellern anrichten. Walnussspinat mit Hilfe einer kleinen Kelle zu ca. 12 Kugeln formen und auf die Soße setzen. Mit den restlichen Walnüssen und kleinen Gorgonzolawürfeln bestreut anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved