Weihnachtsmuffins zum Verschenken

2
(1) 2 Sterne von 5
Weihnachtsmuffins zum Verschenken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 230 Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 Mehl 
  •     gemahlener Zimt 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 12   rote Zuckerperlen 
  •     Puderzucker 
  • 24   bunte Papiermanschetten 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Orange waschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Orange auspressen. Fett, Salz, Vanillin-Zucker, Orangenschale und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Zimt und Backpulver mischen und abwechseln mit dem Orangensaft einrühren. Mulden eines Muffinblechs mit je 2 Papiermanschetten auslegen. Teig auf die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Eiweiß steif schlagen, dabei 80 g Zucker einrieseln lassen. Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und ca. 5 Minuten vor Backende auf jeden Muffin eine kleine Haube spritzen und mit einer roten Zuckerperle besetzen. Temperatur des Backofen hochstellen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) und Muffins ca. 5 Minuten zu Ende backen. Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren oder Verpacken mit Puderzucker bestäuben
2.
45 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved