Weihnachtsmuffins zum Verschenken

Weihnachtsmuffins zum Verschenken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 150 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 230 Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 Mehl 
  •     gemahlener Zimt 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 12   rote Zuckerperlen 
  •     Puderzucker 
  • 24   bunte Papiermanschetten 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Orange waschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Orange auspressen. Fett, Salz, Vanillin-Zucker, Orangenschale und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Zimt und Backpulver mischen und abwechseln mit dem Orangensaft einrühren. Mulden eines Muffinblechs mit je 2 Papiermanschetten auslegen. Teig auf die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Eiweiß steif schlagen, dabei 80 g Zucker einrieseln lassen. Baisermasse in einen Spritzbeutel füllen und ca. 5 Minuten vor Backende auf jeden Muffin eine kleine Haube spritzen und mit einer roten Zuckerperle besetzen. Temperatur des Backofen hochstellen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) und Muffins ca. 5 Minuten zu Ende backen. Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren oder Verpacken mit Puderzucker bestäuben
2.
45 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved