Wokgemüse mit Pute

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 30 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 400 g   bunte Paprikaschoten  
  • 100 g   Putenbrustfilet  
  • 1 Scheibe (ca. 30 g)  Ananas (aus der Dose) 
  • 1 TL (5 g)  Sesamöl  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL (10 g)  Sojasoße  
  • 100 g   Sojasprossen  
  •     einige Spritzer Limettensaft  
  • 1 EL (10 g)  Ananassaft  
  •     Limettenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben und 12-14 Minuten bei schwacher Hitze garen. Inzwischen Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Putenfleisch waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden. Ananas in Stücke schneiden. Sesamöl erhitzen. Putenwürfel darin unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika und Ananas zufügen, ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Sojasoße würzen. Sprossen waschen, trocken tupfen, unterheben und zusammenfallen lassen. Mit Limetten- und Ananassaft abschmecken. Reis eventuell abgießen und dazureichen. Mit Limettenspalten garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved