Zarte Medaillons auf Asia-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 400 g   Schweinefilet  
  • 250 g   Reis (z. B. Basmati) 
  • 2 EL   Sesam  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 1/2 (ca. 500 g)  Chinakohl  
  • 1/2 (375 g)  Beutel  
  •     TK-Buntes-Pfannengemüse "Asiatische Art"  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 5 EL   Schlagsahne  
  • ca. 1 EL   Curry  
  • 2-3 EL   Sojasoße  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ca. 1/2 l Salzwasser aufkochen. Filet waschen, trockentupfen und in ca. 12 Scheiben schneiden. Den Reis ins kochende Salzwasser schütten und zugedeckt ca. 20 Minuten garen
2.
Sesam ohne Fett in einer Pfanne rösten, herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Medaillons darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Chinakohl putzen, waschen und in Streifen schneiden
3.
Medaillons würzen, herausnehmen und warm stellen. Chinakohl im Bratfett anbraten. Unaufgetautes Asia-Gemüse und 2-3 EL Wasser zugeben und unter Wenden 6-8 Minuten dünsten
4.
Brühe und Sahne zugießen. Mit Pfeffer, Curry, Sojasoße und evtl. Salz würzen. Fleisch auf dem Gemüse anrichten, mit Sesam bestreuen. Reis abgießen, dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved