Zimt-Schweineöhrchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Zimt-Schweineöhrchen Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  (450 g) tiefgefrorene Blätterteigscheiben 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 75 Zucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben auf einer Arbeitsfläche ausgebreitet auftauen lassen. Zimt und 50 Gramm Zucker mischen. Blätterteigscheiben aufeinanderlegen. und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 30x40 Zentimeter Größe ausrollen.
2.
Zimt-Zuckermischung auf die Teigplatte streuen. Die kürzeren Seiten jeweils zur Mitte zusammenlegen und beide Seiten nochmals übereinanderklappen. Teigrolle 30 Minuten im Gefriergerät anfrieren lassen, sie lässt sich dann besser schneiden.
3.
Dann Rolle in 3/4 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und Schweineohren in größeren Abständen (sie gehen beim Backen noch auseinander) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Schweineohren mit dem übrigen Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/ Gas: Stufe 4) 10-12 Minuten goldgelb backen.
4.
Gebäck auskühlen lassen und gut verpackt lagern. Ergibt 30 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 70 kcal
  • 290 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved