Apfel-Nusstorte mit Mascarponecreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfel-Nusstorte mit Mascarponecreme Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 160 grob gemahlene Haselnüsse 
  •     Backpapier 
  • 1 kg  säuerliche Äpfel 
  • 150 Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  •     Saft von 2 Zitronen 
  •     dünn abgeschälte Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   gehäufter EL Speisestärke 
  • 25 Rosinen 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1   Vanilleschote 
  • 250 Mascarpone (italienischer Frischkäse) 
  • 250 Magerquark 
  • 4 EL  Milch 
  • 350 Schlagsahne 
  • 50 Haselnussblättchen 
  •     Minzblättchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterschlagen. Nüsse unterziehen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und glatt streichen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Aus der Form lösen und am besten über Nacht ruhen lassen. Für das Kompott 800 g Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen.
3.
Viertel in Scheiben schneiden und mit 50 g Zucker, 1/8 Liter Wasser, Zimtstange, Saft von 1 Zitrone und Zitronenschale aufkochen. 2-3 Minuten kochen. Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren und in das Kompott rühren.
4.
Nochmals kurz aufkochen. Rosinen zufügen, Zimtstange und Zitronenschale entfernen. Auskühlen lassen. Gelatine einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Vanillemark, Mascarpone, Quark, Milch und 50 g Zucker glatt rühren.
5.
Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Creme rühren. 10 Minuten kalt stellen. Biskuit einmal durchschneiden. Mit Apfelkompott und Mascarponecreme füllen. 1-2 Stunden kalt stellen. Übrige Äpfel waschen und jeweils eine dünne Scheibe aus der Mitte schneiden.
6.
Aus dem Rest Spalten schneiden. Restlicher Zitronensaft und 2 Esslöffel Zucker aufkochen. Äpfel 1-2 Minuten darin dünsten, abtropfen und auskühlen lassen. Sahne und restlichen Zucker steif schlagen und die Torte damit einstreichen.
7.
Rand mit Haselnussblättchen bestreuen. Restliche Sahne in eine Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Torte mit Sahnelocken verzieren. Mit Apfelscheiben, -spalten und Minzblättchen verzieren. Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved