Apfel-Rosettenkuchen

Aus LECKER 33/2006
4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 ml   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 500 g   Mehl  
  • 180 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 130 g   weiche Butter  
  • 750 g   säuerliche Äpfel  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 8 EL   Apfelsaft  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 1/2 -1 TL   Zimt  
  •     Mehl zum Bestäuben von Teigkloß und Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen, Hefe zerbröckeln und darin auflösen. Mehl, 80 g Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben. Zuerst die Hefemilch, dann Ei und zum Schluss 80 g weiche Butter mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten. Mit bemehlten Händen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Teigkloß mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in kleine Stücke schneiden, Mit Zitronensaft, 100 g Zucker und 4 Esslöffel Apfelsaft aufkochen. Soßenpulver und 4 Esslöffel Apfelsaft glatt rühren. In die Äpfel rühren, ca. 1 Minute köcheln. Abkühlen lassen. Teig auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche rechteckig (ca. 20 x 50 cm) ausrollen. Apfelkompott darauf verteilen, dabei rundherum einen 2-3 cm breiten Rand frei lassen. Von der langen Seite her aufrollen. In 10-12 Scheiben schneiden. Jeweils mit den Schnittfläche nach oben dicht an dicht in ein gefettetes Springblech oder eine Springform (28 cm Ø) setzen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 50 g Butter in Flöckchen auf dem Kuchen verteilen. Je 2 Esslöffel weißen und braunen Zucker mit Zimt mischen, darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten backen. Auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved