Asiatisch glasierter Schweinenacken mit Senf-Kartoffeln und grünen Bohnen

Asiatisch glasierter Schweinenacken mit Senf-Kartoffeln und grünen Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 7   Sternanis 
  • 1 EL  Pimentkörner 
  • 1 EL  getrocknete Chiliflocken 
  •     Salz 
  • 6   Zwiebeln 
  • 2 kg  Schweinenackenbraten 
  • 1,2 kg  kleine neue Kartoffeln 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 7 EL  Olivenöl 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 100 körniger Senf 
  • 1,2 kg  grüne Bohnen 
  • 50 flüssiger Honig 
  • 50 mittelscharfer Senf 
  • 3–4 EL  Sojasoße 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 15 Butter oder Margarine 
  • 25 Mandelstifte 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Zucker 
  • 7 Stiel(e)  Oregano 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
2 Sternanis, Piment, Chiliflocken und 1 TL Salz in einem Mörser sehr fein zerstoßen. Zwiebeln schälen und halbieren. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit der Würzmischung rundherum einreiben. Auf ein Backblech setzen und die Zwiebeln dicht darum verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 2 1/4 Stunden braten
2.
Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen. Knoblauch schälen. 2 Knoblauchzehen sehr fein hacken. 5 EL Olivenöl, Zitronenschale, körnigen Senf, gehackten Knoblauch und 1 1/2 TL Salz gut verrühren. Kartoffeln zufügen und gut vermengen. Nach 1 Stunde Bratzeit Kartoffeln mit auf das Blech verteilen. Während der restlichen Bratzeit nach und nach 250 ml Wasser angießen
3.
Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Für die Glasur Honig, mittelscharfen Senf und Sojasoße verrühren. Glasur ca. 40 Minuten vor Ende der Bratzeit auf das Fleisch auftragen. 5 Sternanis auf dem Braten verteilen
4.
2 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden. Zitrone gründlich waschen, trocken reiben und Schale in Julienne abziehen. Zitrone halbieren und Saft auspressen
5.
Fett und 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauchscheiben und Mandeln darin kurz andünsten. Zitronenschale zufügen, mit Saft ablöschen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Bohnen zufügen und kurz darin erhitzen. Oregano waschen, trocken schütteln, einen Stiel zum Garnieren beiseitelegen. Von den restlichen Stielen die Blättchen zupfen. Unter die Bohnen mischen
6.
Fleisch aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und mit Zwiebeln und Oregano garniert auf einem Brett anrichten. Nach Belieben mit Zitronenschnitz garnieren. Bratenfond darüberträufeln. Kartoffeln und Bohnen dazureichen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 1100 kcal
  • 4610 kJ
  • 74g Eiweiß
  • 65g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved