Asiatische Fischpfanne mit Kokosmilch

Asiatische Fischpfanne mit Kokosmilch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Seelachsfilet 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 250 Porree (Lauch) 
  • 1 (ca. 300 g)  rote Paprikaschote 
  • 1 EL  Öl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Glas (330 g Nettoinhalt)  Bambusschößlinge 
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer 
  • 1 (29 g)  Beutel Fixpulver für Lachs-Sahne-Gratin 
  • 125 Schlagsahne 
  • 125 ml  Kokosmilch (ungesüßt) 
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Paprika vierteln, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen.
2.
Gemüse darin anbraten. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse zum Gemüse drücken. Bambusschößlinge abtropfen lassen. Ingwer schälen und fein reiben. Sprossen und Ingwer zum Gemüse geben, 2-3 Minuten köcheln lassen.
3.
Fixpulver, Sahne, 100 ml Wasser und Kokosmilch verrühren. Über das Gemüse gießen und aufkochen lassen. Fisch zufügen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen. Mit Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Reis oder Bauernbrot.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved