Bandnudeln mit Pilzrahm-Soße

4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 300 g   Champignons  
  • 1 Packung (130 g)  Pancetta Dolce (gewürfelter Speck) 
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 25 g   Mehl  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 400 g   Tagliatelle (italienische Bandnudeln) 
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 40 g   Parmesankäse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze putzen, eventuell waschen und halbieren. Speck in einer großen Pfanne knusprig auslassen. Zwiebel und Pilze zufügen und kräftig mitbraten. Fett zufügen und in der Pfanne schmelzen lassen.
2.
Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Unter Rühren mit Brühe und Sahne ablöschen. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen und trocken schütteln.
3.
Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Parmesan hobeln. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudeln und Petersilie zur Soße geben und mit Parmesan bestreuen.
4.
Mit restlicher Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved