Bandnudeln in Salbei-Schinkensoße

Bandnudeln in Salbei-Schinkensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Bandnudeln 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2-3 Stiel(e)  Salbei 
  • 100 luftgetrockneter Schinken (z. B. Parmaschinken) 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/2 Milch 
  • 100 ml  Weißwein 
  • 2 EL  geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Salbei waschen, trocken tupfen und hacken. Schinken in Streifen schneiden. Fett erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Sahne, Milch und Wein unter Rühren ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Schinken und Salbei unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in eine ofenfeste Form geben und mit der Soße übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E- Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken. Mit Parmesan bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 85g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved