Basler Brunsli

Aus kochen & genießen 43/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 280 g   ungeschälte gemahlene Mandeln  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 50 g   Kakaopulver  
  • je 1 Prise   Gewürznelken und Zimt  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 2 EL   Kirschwasser  
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 40 g   brauner Zucker  
  • 40 g   grober weißer Zucker  
  •     Zucker für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
250 g Mandeln und Puderzucker mischen und im Universalzerkleinerer sehr fein mahlen. Kakao, Gewürze, Vanillezucker und Kirschwasser mischen und zum Mandel-Zucker-Gemisch geben. Eiweiß steif schlagen und nach und nach zur Mandelmasse geben, bis ein formbarer Teig entsteht (evtl. nicht alles Eiweiß verwenden). 1 Stunde kalt stellen. Arbeitsfläche mit Zucker bestreuen und den Teig portionsweise ca. 8 mm dick darauf ausrollen. Mit einer Blütenausstechform (ca. 4/6 cm Ø) ca. 40 Kekse ausstechen. Rest Mandeln, braunen und weißen Zucker auf 3 Teller geben und die Kekse mit der Oberseite nach Belieben in die Mandeln oder in braunen oder weißen Zucker drücken. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Gas: Stufe 1) 12-15 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter geben und auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved