Beef Curry in Erdnuss-Soße mit Reis

Aus LECKER 51/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 1 Dose(n) (400 g)  Kokosmilch  
  • 1-2 EL   rote Curry-Paste  
  • 5 EL   Fischsoße  
  • 2 EL   brauner Zucker  
  • 2 Stiel(e)   Lemon-Gras  
  • 100 g   geröstete Erdnusskerne  
  • 500 g   Rumpsteak  
  • 3   Kaffir-Limettenblätter  
  • 1/2   Topf Koriander  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Hälfte Kokosmilch unter Rühren aufkochen. Currypaste unterrühren und ca. 3 Minuten köcheln. Nach 1 Minute Fischsoße, Zucker und Lemon-Gras dazugeben.
2.
Nüsse grob hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Übrige Kokosmilch zur Currysoße geben, aufkochen. Fleisch, Nüsse, bis auf etwas zum Bestreuen, und Limettenblätter dazugeben.
3.
Ca. 5 Minuten köcheln. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Reis und Fleisch in Schalen anrichten und mit Korianderblättchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved