Birnen-Dinkelkuchen mit Schmandguss

0
(0) 0 Sterne von 5
Birnen-Dinkelkuchen mit Schmandguss Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Fett u. Mehl 
  • 2 kg  Birnen 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 250 weiche Butter/Margarine 
  • 200 + 100 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 8   Eier (Gr. M) 
  • 400 Dinkelmehl (Type 630) 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 200 Schlagsahne 
  • 250 Schmand 
  • 1-2 EL  brauner Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; mind. 3 cm tief) fetten, mit Mehl ausstäuben. Birnen schälen, halbieren und entkernen. Auf der gewölbten Seite mit einem Messer mehrmals einschneiden oder mit den Zinken einer Gabel einritzen. Birnen mit Zitronensaft beträufeln
2.
Fett, 200 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale cremig rühren
3.
4 Eier nacheinander darunter rühren. 400 g Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der flüssigen Sahne unterrühren. Auf die Fettpfanne streichen
4.
Birnen mit der gewölbten Seite nach oben auf den Teig legen. Schmand, 4 Eier, 100 g Zucker und 1 Vanillin-Zucker nur kurz verrühren. Über die Birnen gießen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen
5.
Kuchen mit braunem Zucker bestreuen. Bei gleicher Temperatur ca.15 Minuten weiterbacken. Auskühlen lassen. Dazu schmeckt ein Klecks Schmand
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved