Blätterteigkissen mit Speck-Frischkäsefüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 8   quadratische Scheiben (à 45 g) tiefgefrorener Blätterteig  
  • 100 g   gewürfelter Schinkenspeck  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 400 g   Frischkäse mit Kräutern (42 % Fett i. Tr.) 
  • 100 g   Blauschimmelkäse  
  •     Pfeffer  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 4 EL   Schlagsahne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und ca. 10 Minuten auftauen lassen. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Frischkäse und Blauschimmelkäse mit einer Gabel verkneten, Lauchzwiebeln und Speck unterrühren und mit Pfeffer würzen.
2.
Eier und Sahne verquirlen. Auf eine Hälfte jeder Blätterteigscheibe die Käsemasse verteilen. Ränder mit der Ei-Mischung bestreichen. Andere Hälfte über die Füllung klappen. Ränder mit eine Gabel zusammendrücken.
3.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit der restlichen Ei-Mischung bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen.
4.
Dazu schmeckt Ketchup.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved