Bratfisch mit Apfel-Senfsoße

Bratfisch mit Apfel-Senfsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750-800 Fischfilet (z. B. Rotbarsch) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1-2   mittelgroße Äpfel, Salz 
  • 3-4 EL (à 10 g)  Butter/Margarine 
  • 5 EL (à 10 g)  Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 1-2 EL  körniger Senf 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   Ei, 3-4 EL Paniermehl 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen und trockentupfen. In 4 Stücke schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Äpfel waschen. 1 Apfel vierteln, entkernen und in Stifte schneiden. Evtl. 1 Apfel in Scheiben schneiden. In wenig kochendem Wasser mit etwas Salz ca. 2 Minuten dünsten. Abtropfen lassen
2.
2 EL Fett erhitzen. 2 EL Mehl darin anschwitzen. 1/4 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren und aufkochen. Apfelstifte zufügen und alles ca. 3 Minuten köcheln. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken
3.
3 EL Mehl mit Salz und Pfeffer würzen. Ei verquirlen. Fisch nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. In 1-2 EL heißem Fett von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten
4.
Bratfisch und Apfelscheiben mit der Senfsoße anrichten. Schnittlauch waschen, fein schneiden und darüber streuen. Dazu passen Salzkartoffeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved