Champignon-Plätzli mit Porreegemüse

Champignon-Plätzli mit Porreegemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1 Packung  Champignon-Plätzli (6 Stück; 300 g) 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew. 240 g)  Ananas in Scheiben 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 50 Mungobohnensprossen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 (125 g)  Fasche Asia-Soße süß-sauer 
  • 1   rote Chilischote 
  •     glatte Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Plätzli darin bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten unter gelegentlichem Wenden goldbraun braten. Inzwischen Ananas abtropfen lassen und in Stücke schneiden.
2.
Zwiebel schälen und feinwürfeln. Porree putzen, waschen und in schräge Scheiben schneiden. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Plätzli aus der Pfanne nehmen und warm halten. Zwiebel im Bratfett andünsten.
3.
Porree, Ananas und Sprossen zufügen und ca. 3 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Asia-Soße zufügen und nochmals aufkochen lassen.
4.
Chili entkernen, in feine Ringe schneiden und über das Gemüse streuen. Zusammen mit den Plätzli auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 83g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved