Chicken-Burger mit roten Zwiebeln und Friséesalat

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Chicken-Burger mit roten Zwiebeln und Friséesalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Hähnchenbrust 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 50 Friséesalat 
  • 4 EL  Crème fraîche 
  • 1 EL  Honig Senf 
  • 4   Hamburger Brötchen (à ca. 50 g) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 3 Minuten scharf anbraten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) weitere 10–12 Minuten braten.
2.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin unter Wenden ca. 3 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Salat putzen, waschen und grob zerzupfen. Crème fraîche und Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Brötchenhälften portionsweise in einer Gillpfanne rösten. Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit einer Gabel zerzupfen. Schnittflächen der Brötchen mit Creme bestreichen. Untere Hälfte erst mit Salat, dann mit Fleisch belegen. Zwiebeln darauf verteilen. Brötchendeckel auflegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved