Chinakohl-Gemüse mit Brätklößchen

4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   Tomaten  
  • 1 (750 g)  Kopf Chinakohl  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 250 g   ungebrühte Bratwurst  
  • 1-2 EL   Butterschmalz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, halbieren. In kochendem Salzwasser zunächst ca. 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen, vierteln und entkernen.
2.
Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Äußere Chinakohlblätter und Strunk entfernen. Kohl halbieren und der Länge nach in breite Streifen schneiden. Öl erhitzen. Kartoffeln darin 4 Minuten goldbraun braten.
3.
Lauchzwiebeln und Tomaten zufügen, kurz im Bratfett schwenken. Gemüse beiseite schieben. Bratwurstbrät in kleinen Klößen aus der Haut direkt ins heiße Bratfett drücken. Rundherum anbraten. Kohl im heißen Schmalz unter vorsichtigem Wenden ca. 5 Minuten bei starker Hitze braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Portionsweise mit dem vorbereiteten Gemüse und je 1 Klecks Crème fraîche anrichten. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved