Coco Cabana-Torte

Coco Cabana-Torte  Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 weiße Kuvertüre 
  • 750 Schlagsahne 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 175 Zucker 
  • 125 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 12 EL  weißer Rum 
  • 150 Kokosraspel 
  • 1 Packung (150 g/ 18 Stück)  Coco Cabana Schaumküsse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kuvertüre grob hacken. 250 g Sahne erhitzen, in eine Rührschüssel gießen. Kuvertüre in die Sahne geben und unter Rühren darin schmelzen. Schokoladensahne auskühlen lassen und ca. 3 Stunden kalt stellen. Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei zum Schluss Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander zufügen und unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35–40 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Biskuit aus der Form lösen und waagerecht so durchschneiden, dass der untere Boden ca. 1/3 und der obere Boden ca. 2/3 der Höhe ausmacht. Den dickeren Boden mit den Fingern zerbröseln. Boden und Brösel mit jeweils 6 EL Rum beträufeln. 500 g Sahne steif schlagen und knapp die Hälfte zum Bestreichen beiseitestellen. Schokoladensahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1 Minute dick cremig schlagen. Biskuitbrösel zuerst mit 100 g Kokosraspel mischen, dann die restliche Sahne und zum Schluss die Schokoladensahne unterheben. Masse kuppelförmig auf den Biskuitboden streichen und mit der beiseitegestellten Sahne einstreichen. Mit 50 g Kokosraspel bestreuen und mit den Coco Cabana Schaumküssen verzieren. Zugedeckt über Nacht kalt stellen, damit sie gut durchziehen kann
2.
Wartezeit 16 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved