Curry-Fisch-Pfanne mit Garnelen

Curry-Fisch-Pfanne mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Porree (Lauch) 
  •     Salz, 2 TL Curry, Pfeffer 
  • 600 Rotbarschfilet 
  • 12 (ca. 200 g)  rohe geschälte Garnelen 1-2 EL Zitronensaft 
  • 1/2-1   rote Chilischote 
  •     oder etwas Sambal Oelek 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 2-3 EL  Öl, 1/4 l Milch 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  •     Kresse 
  •     Chili, Zitrone und Minze 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und klein schneiden. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 6-8 Minuten dünsten. Abtropfen
2.
Fisch waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Garnelen abspülen und trockentupfen. Beides mit Zitronensaft beträufeln. Chili längs einritzen, entkernen und fein schneiden. Knoblauch schälen, hacken
3.
1-2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin unter vorsichtigem Wenden ca. 5 Minuten braten. Garnelen ca. 3 Minuten mitbraten. Alles mit Salz würzen und herausnehmen
4.
1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Knoblauch und Chili darin anbraten. Curry darüber stäuben und anschwitzen. Mit 1/8 l Wasser und Milch ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und mit Soßenbinder binden. Porree, Fisch und Garnelen darin erhitzen. Abschmecken und mit Kresse bestreuen. Evtl. mit Chili, Zitrone und Minze garnieren. Dazu passt Reis (z. B. Basmati)
5.
EXTRA-TIPP
6.
Wählen Sie den Fisch nach Ihrem Geschmack. Lecker ist auch Seelachs oder Kabeljau. Möchten Sie die Garnelen
7.
weglassen, rechnen Sie ca. 150 g mehr Fisch

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved