Erdbeer-Eis-Hupf mit Schokocrumble

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdbeer-Eis-Hupf mit Schokocrumble Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 g   Mehl  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 200 g   Zucker  
  • 150 g   weiche Butter  
  • 500-600 g   Erdbeeren  
  • 150 g   Zartbitterschokolade  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 1–2 EL   Zitronensaft  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •   Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eigelb, 125 g Zucker und Butter mit den Händen zu größeren Streuseln verkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Streusel ca. 30 Minuten kühl stellen.
2.
Erdbeeren waschen und putzen. 200 g Erdbeeren abwiegen, pürieren. 300 g Erdbeeren abwiegen, in kleine Würfel schneiden. Streusel im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Streusel aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.
3.
Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen. Ausgekühlte Streusel in eine große Schüssel geben. Schokolade zugeben und alles gut vermengen. Die Streusel sollen mit Schokolade überzogen sein. Streusel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Ca. 30 Minuten kühl stellen, bis die Schokolade fest ist.
4.
Mascarpone, Erdbeerpüree, Zitronensaft und 75 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Sahne, Erdbeerwürfel und 2/3 der Streusel unter die Creme heben. Creme in eine Silikon-Gugelhupfform (ca. 22 cm Ø; ca. 2 l Inhalt) geben und ca. 8 Stunden einfrieren.
5.
Eis-Hupf aus der Form lösen und vor dem Servieren ca. 4 Stunden im Kühlschrank antauen lassen. Eis-Hupf mit übrigen Streuseln bestreuen. Evtl. mit halbierten Erdbeeren verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved