Feiner Schinkenkrustenbraten mit Basilikum-Möhren

Feiner Schinkenkrustenbraten mit Basilikum-Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  gepökelter Schinken-Schweinebraten mit Schwarte (vorbestellen) 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 1,5 kg  kleine Möhrchen 
  • 4 EL  Butter 
  •     Salz 
  • 6 EL  Puderzucker 
  • 6 EL  weißer Balsamico-Essig 
  • 1   Topf Basilikum 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, Schwarte einschneiden. Gemüsezwiebel schälen, in Spalten schneiden. Braten auf eine Fettpfanne legen, Zwiebelspalten rundherum verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 1/4 Stunden garen. Nach 1 Stunde mit 500 ml, nach einer weiteren 1/4 Stunde mit 250 ml Wasser begießen. Inzwischen Möhren, bis auf etwas Grün, schälen und waschen. Butter in einer weiten Pfanne (oder im Bräter) schmelzen. Möhren darin kurz andünsten, mit Salz würzen. Mit Puderzucker bestäuben und unter Wenden ca. 5 Minuten karamellisieren lassen. 250 ml Bratenfond von der Fettpfanne schöpfen. Mit Essig und 250 ml Wasser mischen. Möhren damit ablöschen und zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln. Basilikumblättchen abzupfen. Kurz vor dem Servieren in den Möhren schwenken. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved