Fisch-Gemüse-Pfanne

3.75
(4) 3.8 Sterne von 5
Fisch-Gemüse-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 neue Kartoffeln 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 1   Lauchzwiebel 
  • 50 Zuckerschoten oder TK-Erbsen 
  • 100 mageres Fischfilet (z. B. Rotbarsch oder 
  •     Seelachs) 
  • 1-2 TL  Zitronensaft 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1-2 Stiel(e)  Kerbel oder Petersilie 
  • 1 EL (10 g)  saure Sahne 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und längs halbieren oder vierteln. In 1/2 TL heißem Öl zugedeckt ca. 20 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Gemüse putzen bzw. schälen, waschen, klein schneiden. Lauchzwiebel und Möhre zu den Kartoffeln geben und offen weitere 10-15 Minuten braten. Zuckerschoten ca. 3 Minuten mitbraten
3.
Inzwischen Fisch waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. 1/2 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten
4.
Kerbel waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Mit der sauren Sahne unter das Gemüse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch zufügen. Garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved