Fisch-Saltimbocca aus dem Ofen

Aus kochen & genießen 8/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Fisch-Saltimbocca aus dem Ofen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 4   Gewürzgurken (Glas) 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 TL  Öl 
  • 600 Fischfilet (z. B. Rotbarsch) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  Senf 
  • 2 TL  Tomatenmark 
  •     Fett 
  • 150 Crème fraîche 
  • 100 ml  Milch 
  • 50 mittelalter Gouda (Stück) 
  • 200 Reis 
  • 3 Stiel(e)  Dill 
  • 4   Holzspießchen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen. Zwiebel, Gurken und Speck in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin 2–3 Minuten knusprig braten. Zwiebel kurz mitbraten. Gurken zufügen und alles etwas abkühlen lassen.
2.
Fisch waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einer Seite mit Senf und Tomatenmark bestreichen. Je 1 EL Speck-mischung auf eine Hälfte jedes Fisch­filets geben.
3.
Die Filets zusammenklappen, feststecken und in eine gefettete Auflaufform legen.
4.
Crème fraîche und Milch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und über den Fisch gießen. Gouda reiben und mit der übrigen Speckmischung darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 45 Mi­nuten garen.
6.
Reis in ca. 400 ml kochendem Salzwas­ser nach Packungsanweisung garen. Dill waschen und fein schneiden. Fisch mit Dill bestreuen und mit Reis anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 37g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved