close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fischfilet mit Zucchiniwürfeln auf Zitronenrisotto

Aus kochen & genießen 1/2014
4.066665
(15) 4.1 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   Bio-Zitronen  
  • 2 (ca. 500 g)  Zucchini  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 2 EL   Butter  
  • 250 g   Risottoreis  
  •     Pfeffer  
  • 1⁄4 l   Prosecco oder Sekt  
  • 800 g   Fischfilet (z. B. Kabeljau oder Lachs) 
  •     Salz  
  • 4 EL   Mehl  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Risotto Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Zitronen heiß waschen. Von 1 Zi­tro­ne die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zucchini wa­schen und putzen. Die Schale dick (ca. 3 mm) abschneiden und beiseitelegen.
2.
Fruchtfleisch fein würfeln. Brühe in 3⁄4 l kochendem Wasser auflösen.
3.
Butter im Topf erhitzen. Zwiebel, Knob­lauch und Reis darin gla­sig dünsten. Zucchini­frucht­fleisch und 3⁄4 Zi­tro­nen­schale zu­fügen und kurz mit an­schwit­zen. Mit Pfeffer würzen. Prosecco und ca. 1⁄4 Brühe einrühren und offen 30–35 Mi­nuten köcheln.
4.
Sobald die Flüssigkeit auf­gesogen ist, weitere Brühe angießen.
5.
Für den Fisch Zucchinischale sehr fein würfeln. Fisch waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. Hälfte Zitronensaft darüberträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wen­den und leicht abklopfen.
6.
But­ter­schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch da­rin von beiden Seiten goldgelb braten. Herausnehmen und warm stellen.
7.
Zucchinischalenwürfel im hei­ßen Bratfett knusprig braten. Mit übriger Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Käse reiben, in den Ri­sotto rühren. Mit Salz, Pfef­fer und Rest Zitronensaft abschme­cken.
8.
Fisch auf dem Risotto anrichten und mit Zucchiniwürfeln bestreuen. Übrige Zitrone in dicke Scheiben schneiden und dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved