close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fischragout

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Seelachsfilet  
  •     Zitronensaft zum Beträufeln 
  •     Salz  
  • 100 g   parboiled Reis  
  • je 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 200 g   Zucchini  
  • 125 g   Tomaten  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Glas (400 ml)  Fischfond  
  •     Pfeffer  
  •     Limettensaft  
  • 1/2   Topf Zitronenmelisse  
  •     Zitronen- und Limettenjulienne  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Seelachs waschen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Reis in kochendem Salzwasser 15-18 Minuten ausquellen lassen. Gemüse putzen und waschen. Paprika in Würfel, Zucchini in Scheiben, Tomaten in Spalten schneiden. Fett in einem Topf erhitzen. Paprika und Zucchini darin andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und mit Fischfond ablöschen. Sahne zufügen, aufkochen, und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze weitergaren. Fisch und Tomaten anschließend ca. 10 Minuten darin gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Zitronenmelisse waschen, in feine Streifen schneiden. Vor dem Servieren das Ragout mit Zitronenmelisse und nach Belieben Julienne bestreuen. Reis dazureichen
2.
Foto. Schmolinske,
3.
Teller + Tuch: ASA
4.
Besteck: IDC
5.
Glasfrüchte: Kosta Boda
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved