Fleisch-Gemüse-Spieße XXL

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Spieße
  • 200 g   Hähnchenfilet  
  • 300 g   ausgelöster Schweinenacken  
  • 50 g   Bacon (Frühstücksspeck) 
  • 1   Currywurst  
  • 130 g   Schweinemett  
  • 1   große Paprikaschote  
  • 100 g   Champignons  
  • 100 g   kleine Zwiebeln  
  •     einige frische Lorbeerblätter  
  • ca. 1/2 TL   getrockneter Oregano  
  • 2-3 EL   Öl, Salz, Pfeffer  
  •     Rosenpaprika  
  • 4-5   große Spieße (z. B. Wokspieße; ca. 45 cm lang) 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Holzspieße evtl. 30 Minuten wässern. Fleisch waschen, trockentupfen und mundgerecht schneiden. Bacon längs halbieren und die Hähnchenwürfel damit umwickeln. Rest Bacon locker aufrollen. Wurst in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Mett zu Bällchen formen
2.
Paprika putzen, waschen. In Stücke schneiden. Pilze putzen, waschen. Zwiebeln schälen, evtl. halbieren. Die vorbereitete Zutaten und Lorbeer abwechselnd auf Spieße stecken
3.
Oregano, Öl, Salz, Pfeffer und Paprika verrühren. Die Spieße damit einstreichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten oder auf dem Grill ca. 20 Minuten braten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Spieß ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved