close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fleischspieße mit Röstpaprika-Bruschetta und Pilz-Antipasti

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • je 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 500 g   kleine Champignons  
  • 3–4   Zweige Rosmarin  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 10 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer aus der Mühle  
  • 1 TL   Zucker  
  • 3–4 EL   Balsamico-Essig  
  • 1/2 (ca. 250 g)  Baguettebrot  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Hähnchenfilet  
  • 200 g   Rinderfilet  
  • 200 g   Schweinefilet  
  • 3   rote Zwiebeln  
  • 2–3 Blätter   Radicchio-Salat  
  • 2–3 Stiel(e)   Basilikum  
  •     lange Holzspieße  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Paprikaschoten vierteln, putzen, waschen, auf eine Fettpfanne des Backofens geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.
2.
In der Zwischenzeit Pilze putzen, säubern. Rosmarin waschen, trocken schütteln. Tomaten putzen, waschen und trocken reiben. 4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden 4–5 Minuten kräftig anbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten und Rosmarin zugeben. Zucker darüberstreuen und kurz karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen. Alles durchschwenken und auf einem flachen Teller abkühlen lassen.
4.
Paprika herausnehmen, etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen. Paprika mit Salz und Pfeffer würzen. Baguette in Scheiben schneiden. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Knoblauch schälen, halbieren und mit der Schnittfläche über die Brotscheiben reiben.
5.
Brotscheiben in einer heißen Pfanne in mehreren Portionen goldbraun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
6.
Hähnchenfilet waschen und trocken tupfen. Rind- und Schweinefilet trocken tupfen. Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Fleisch und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken.
7.
Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 4 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Spieße darin in 2 Portionen 6–8 Minuten unter Wenden braten. Salat waschen, trocken schleudern. Spieße auf einer Platte anrichten.
8.
Salatblätter als "Schale" auf die Platte legen, Pilze und Tomaten hineingeben. Geröstete Brotscheiben auf einer zweiten Platte anrichten, geröstete Paprika darauf verteilen. Basilikum waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden.
9.
Über die Paprika streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved