Frittata aus neuen Kartoffeln, grünen Bohnen und Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5
Frittata aus neuen Kartoffeln, grünen Bohnen und Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  neue Kartoffeln 
  • 150 Baby-Möhren 
  • 150 grüne Bohnen 
  • 1   Zwiebel 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Goudakäse 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Möhren schälen. Bohnen waschen, putzen und je nach Größe halbieren. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Nach ca. 3 Minuten Möhren dazugeben. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden
2.
Kartoffeln in Scheiben schneiden. Öl in eine heiße ofenfeste Pfanne unten ca. 24 cm, oben ca. 28 cm (Ø) geben. Kartoffeln darin ca. 15 Minuten unter Wenden braten. Zwiebel, Möhren und Bohnen dazugeben und weitere ca. 10 Minuten braten
3.
Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse grob raspeln und unterrühren. Eimischung in die Pfanne gießen und bei niedriger Hitze stocken lassen, bis die Ränder fest werden. Fritatta im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) weitere ca. 15 Minuten stocken lassen, bis die Eimasse fest ist und die Frittata goldbraun
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved