Gebackener Zander auf Trauben-Selleriegemüse

Aus LECKER 3/2009
Gebackener Zander auf Trauben-Selleriegemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Stangen Staudensellerie 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Butter/Margarine 
  • 2   leicht gehäufte EL Mehl 
  • 300 ml  trockener Weißwein 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 600 Zanderfilet (ohne Haut) 
  • 2–3 TL  Estragonsenf 
  • 200 kernlose grüne ­Weintrauben 
  • 2   Mini-Römersalate 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Sellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Fett in einem Schmortopf erhitzen. Sellerie, Zwiebel und Knoblauch darin unter Wenden ca. 5 Minuten andünsten.
2.
Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Wein und Sahne unter Rühren zugießen. Aufkochen und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Fisch waschen, trocken tupfen, in 6–8 Stücke schneiden. Mit Senf dünn bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Sellerie­gemüse legen und im heißen Ofen 20–25 Minuten backen.
4.
Inzwischen die Weintrauben waschen, trocken tupfen und halbieren. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.
5.
Trauben und Salat unter das Selleriegemüse mischen und ca. 5 Minuten weiterbacken. Gemüse mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 32g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved