Gebratenes Hähnchenfilet mit Gurkensalat (Diät)

Aus LECKER 20/2010
Gebratenes Hähnchenfilet mit Gurkensalat (Diät) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   kleine Frühstücksgurke (120 g) 
  • 1   Stiel Dill 
  • 1 (20 g)  kleine Schalotte 
  • 1 TL  Essig 
  • 1 1/2 TL (à 5 g)  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1/2 (75 g)  Hähnchenfilet 
  • 1 Scheibe (10 g)  Baguettebrot 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Gurke waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und 1 Fähnchen zum Garnieren beiseite legen. Übrige Fähnchen fein hacken. Schalotte schälen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Gurkenscheiben, Schalotten, Dill, Essig und 1/2 Teelöffel Öl vermengen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Hähnchenfilet darin unter Wenden 4-5 Minuten braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Scheiben schneiden und mit dem Gurkensalat anrichten. Mit Dill garnieren. Dazu Brot reichen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved