Gefüllte Feigen auf Rote-Bete-Carpaccio

Aus kochen & genießen 9/2017
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3 EL   Apfelessig  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 Handvoll (ca. 30 g)  Babyleafsalat  
  • 3   kleine Rote Beten (ca. 400 g) 
  • 1   große Zwiebel  
  • 1 TL   Mehl  
  • 2-3 EL   Walnusskerne  
  • 4   Feigen  
  • 100 g   Ziegenfrischkäse  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Essig, 1 EL Honig, Salz und Pfeffer verquirlen. 2 EL Öl unterschlagen. Salat waschen und gut abtropfen lassen.
2.
Für das Carpaccio Rote Beten putzen, schälen, in dünne Scheiben hobeln (Vorsicht, färben stark! Einmalhandschuhe tragen). Vier Teller mit Roten Beten aus­legen, Vinaigrette darüberträufeln.
3.
Für das Topping Zwiebel schälen, in dünne Ringe schneiden und mit Mehl bestäuben. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe darin knusprig braten. Nüsse grob hacken und kurz mitbraten. 1 EL Honig zufügen und alles leicht kara­mellisieren. Vom Herd nehmen.
4.
Für die Feigen Früchte waschen, putzen, am Blüten­ansatz kreuz­weise tief ein­schnei­den und etwas auseinanderdrücken. Mit Frisch­käse füllen, auf die Roten Beten setzen und mit Zwiebel-Nuss-­Mischung bestreuen. Salat auf dem Carpaccio verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved