Gefüllter Chicorée mit Gorgonzola-Creme

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 12 Scheiben   Baguette Brot (ca. 90 g)  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Gorgonzolakäse  
  • 100 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  •     Pfeffer  
  •     Salz  
  • 1/2   reife Mango  
  • je 1 Kolben   roter und grüner Chicorée  
  • 2 EL   Haselnussblättchen  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Brot in schräge ca. 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Brotscheiben und Knoblauch darin unter Wenden ca. 2 Minuten goldbraun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen
2.
Gorgonzola und Frischkäse mit einem Löffel glatt rühren. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen und würfeln
3.
Chicorée putzen, Strunk abschneiden. Blätter lösen. Je 3 Blätter Salat versetzt übereinander legen und mit der Gorgonzolacreme füllen. Auf einem Teller mit Mangowürfeln anrichten. Mit Haselnüssen bestreuen und evtl. mit Kerbel garnieren. Dazu Knoblauchbaguette reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved