Gefülltes Putenschnitzel

Gefülltes Putenschnitzel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 eingelegte, getrocknete Tomaten 
  • 100 Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern 
  • 4   dünne Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  •     schwarzer, grob gemahlener Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2 Packungen (à 300 g)  tiefgefrorener Spinat 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz 
  • 1 Packung (400 g)  Schupfnudeln 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomaten abtropfen lassen, Öl dabei auffangen. Tomaten hacken und mit dem Frischkäse verrühren. Putenschnitzel kalt abspülen und trocken tupfen. Mit dem Tomaten-Frischkäse bestreichen, zu Taschen zusammenklappen und mit kleinen Holzspießchen zusammenstecken.
2.
Mit Pfeffer würzen und in 2 Esslöffel Tomatenöl 10-15 Minuten braten. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Stifte, Knoblauch in Scheiben schneiden. Im heißen Olivenöl andünsten.
3.
Spinat zufügen. Mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen und bei schwacher Hitze auftauen lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren. Schupfnudeln in heißem Fett unter Wenden goldgelb braten. Je ein Putenschnitzel mit Spinat und Schupfnudeln auf einem Teller anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved