Geschnetzeltes "Jäger Art" im Salatblatt

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Pfifferlinge  
  • 1   Zwiebel  
  • 750 g   Putenschnitzel  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   gehäufter EL Mehl  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2 (ca. 150 g)  Eisbergsalat  
  • 150 g   Crème-fraîche  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Pfifferlinge waschen und putzen, gut trocken tupfen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin kräftig unter Wenden anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Pfifferlinge im Bratfett 2–3 Minuten braten. Zwiebeln zufügen, kurz mitbraten.
3.
Mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Mit Sahne und Brühe unter Rühren ablöschen. Fleisch zufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.
4.
Salat waschen, putzen, Salatblätter einzeln voneinander lösen. Geschnetzeltes abschmecken, in Salatblättern anrichten. Etwas Crème fraîche in Klecksen darauf verteilen, mit Petersilie bestreuen. Übrige Crème fraîche dazureichen.
5.
Dazu schmeckt Baguettebrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 53 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved