Gratinierte Tortellini-Töpfchen

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   ( 300 g ) tiefgefrorene Broccoli-Röschen  
  • 500 g   frische Tortellini (z.B. mit Spinat-,Pilz- oder Käsefüllung) 
  •     Salz  
  • 250 g   Lachsfilet  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1   Tüte Sauce Hollandaise  
  • 50 g   Butter  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   geriebener Parmesankäse  
  • 50 g   Pinienkerne  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brokkoli unaufgetaut in 125 ml kochendes Wasser geben. Zugedeckt 3 Minuten garen, abtropfen lassen. Tortellini ebenfalls 3 Minuten in kochendem Salzwasser garen und abtropfen lassen. Lachs waschen, trocken tupfen, in große Würfel schneiden. Im heißen Öl unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vorbereitete Zutaten in ofenfeste Portionsförmchen füllen. Für die Soße Soßenpulver in 1/4 Liter kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Butter unterschlagen, mit Sahne verfeinern. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die Förmchen träufeln. Mit Parmesan und Pinienkernen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 8 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved