Grüne Pasta mit Blauschimmelkäse

Aus LECKER 4/2013
Grüne Pasta mit Blauschimmelkäse Rezept

Zutaten

Für Für 2 hungrige Personen
  •     Salz 
  • 250 Trottole verde (oder jede andere gelockte Pastasorte wie z. B. Fussili) 
  • 125 Gorgonzola piccante, 
  •     zerbröckelt oder gehackt 
  • 100 junge Spinatblätter 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  • 3 EL  gehackte Pistazien 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Das Wasser (ca. 3 l) für die ­Pasta in einem Topf erhitzen, salzen, wenn es zu kochen beginnt, dann die Pasta zufügen und nach Packungsanleitung garen, aber 3 Minuten vor Ende der Garzeit probieren.
2.
Sie muss wirklich al dente sein, weil sie bei der Zubereitung der Sauce weitergaren wird.
3.
Vor dem Abgießen der Pasta 1 Tasse Kochwasser entnehmen, dann die abgetropfte ­Pasta mit 2 EL der Flüssigkeit, dem zerbröckelten Käse und dem Spinat zurück in den Topf geben und mit etwas grob ­gemahlenem Pfeffer würzen.
4.
Deckel auflegen, Topf vom Herd nehmen und die Pasta 2 Minuten ruhen lassen.
5.
Den Topf ohne Deckel wieder auf den Herd stellen und Pasta, Käse und Spinat bei schwacher Hitze miteinander verrühren, wobei Sie so viel von der auf­gefangenen Kochflüssigkeit hin­zugeben, wie Sie brauchen – ich finde 100 ml insgesamt ungefähr angemessen –, bis der Käse zu einer hellen Sauce geschmolzen und der Spinat zusammengefallen ist.
6.
Die Pasta vom Herd nehmen, mit 2 EL der gehackten Pistazien vermengen und auf zwei vorgewärmte Teller verteilen. Jede Portion mit der Hälfte der restlichen Pistazien bestreuen und sofort servieren.

Ernährungsinfo

2 Für 2 hungrige Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 95g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved