close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Haselnusskroketten

Aus LECKER-Sonderheft 4/2013
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (750 g) Kartoffelkloßteig "halb & halb" (Kühlregal)  
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  • ca. 3 EL   + etwas Mehl  
  • 100 g   gemahlene Haselnüsse  
  •     Salz  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 3–4 EL   Milch  
  • ca. 100 ml   Öl zum Braten 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Kloßteig, Eigelb und 3 EL Mehl verkneten. Ist die Masse zu feucht bzw. noch nicht formbar, esslöffelweise Mehl unterkneten. Aus der Masse auf einer ­bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 2 cm dicken Rollen formen.
2.
Mit einem Messer in 5–6 cm lange, trapez­förmige Stücke schneiden (ergibt ca. 24 Kroketten). Haselnüsse mit 1⁄2 TL Salz mischen, auf einem Teller verteilen. Eier mit Milch in einem tiefen Teller verquirlen.
3.
Kroketten durch die Eimasse ziehen, dann in den Haselnüssen wenden. Nüsse etwas andrücken und evtl. Kroketten nachformen. Öl in einer hohen großen Pfanne erhitzen. Die Kroketten darin portionsweise ca. 6 Minuten braten, dabei öfter wenden.
4.
Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Im Backofen (mit der Gans) warm halten, bis alle Kroketten gebraten sind.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved