Irish Guinness Stew

Aus LECKER 11/2013
4.2
(5) 4.2 Sterne von 5
Irish Guinness Stew Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Möhren 
  • 400 Pastinaken (ersatzweise Kartoffeln) 
  • 2   Stangen Staudensellerie 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1 kg  Rindfleisch (aus der Keule) 
  • 3–4 EL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 (0,33 l)  Flasche Guinness 
  • 2 TL  klare Brühe (instant) 

Zubereitung

225 Minuten
einfach
1.
Möhren und Pastinaken schälen, waschen und in ca. 4 cm große Stücke schneiden. Staudensellerie putzen, waschen und in grobe Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln. Zwiebeln schälen, grob würfeln.
2.
Fleisch trocken tupfen und in ca. 5 cm große Würfel schneiden.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Öl in einem Schmortopf oder kleinen Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum kräftig braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
4.
Gemüse und Zwiebeln im heißen Bratfett anbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen.
5.
Mit 1⁄2 l Wasser und Guinness ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren. Fleisch und Thymian zufügen. Zugedeckt im heißen Ofen auf unterer Schiene ca. 3 Stunden schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Dazu schmeckt Kartoffelstampf.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 55g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved