Käse-Mascarpone-Kuchen

Käse-Mascarpone-Kuchen Rezept

Zutaten

Für ca.16 Stücke
  • 175 Butter 
  • 120 Löffelbiskuits 
  • 100 Amaretti 
  • 500 Magerquark 
  • 500 Mascarpone 
  • 275 Zucker 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 1 EL  Grieß 
  • 150 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 100 Schlagsahne 
  • 100 Mandelblättchen 
  •     Sahnetupfen, Mandelblättchen, Amaretti und Hagelzucker 
  •     Öl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
125 g Butter schmelzen. Löffelbiskuits und 70 g Amaretti fein zerbröseln und mit der Butter mischen. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Öl bestreichen. Bröselmischung darauf verteilen und zu einem glatten Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Quark, Mascarpone, 200 g Zucker, Zitronensaft, Eier, Puddingpulver und Grieß zu einer glatten Masse verrühren. 30 g Amaretti unterheben. Die Hälfte auf den Bröselboden verstreichen, Himbeeren darauf verteilen. Übrige Creme daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) zunächst 40 Minuten backen. Inzwischen 50 g Butter schmelzen. 75 g Zucker darin auflösen. Sahne und Mandelblättchen zufügen, 2 Minuten köcheln. Masse auf dem Kuchen verteilen, weitere ca. 20 Minuten zu Ende backen. Kuchenrand mit einem Messer lösen, ca. 2 Stunden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen. Mit Sahnetupfen, gebräunten Mandelblättchen, Amaretti und Hagelzucker verzieren
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

16 ca.16 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved